5 Diät-Hacks um in der Diät nicht zu hungern

 In Blog

Haben Sie sich schonmal an einer langfristigen Diät versucht? Dann kennen Sie bestimmt das Problem mit dem ständigen Hunger und dem Gelüsten, die vor allem am Abend auftreten. Sie wollen aber nicht aufgeben, sonst war alles umsonst. Darum warten Sie von Mahlzeit zu Mahlzeit und das Magenknurren wird immer lauter.

Umso mehr Pfunde purzeln, umso häufiger kommt es zu Hungergefühlen. An sich ist das völlig normal. Eine Diät ist immer ein Mangel an Energie für den Körper und das bedeutet zugleich auch Umstellung für den Organismus und den Stoffwechsel.

Eine Diät ist gegen die Natur. In keiner früheren Menschheit wurde jemals eine Diät durchgeführt. Das ist der Luxus, den sich die erste Welt erlauben kann. Der Organismus möchte das strategische Vorgehen natürlich unterbinden. Das Gehirn versteht die aktuelle Lage nicht und möchte diesen „Mangel“ ausgeglichen haben.

Wenn die Diät zusätzlich noch mit einem intensiven Training verknüpft wird, dann greift der Körper auf eigene Erfahrungswerte zurück: Er entwickelt noch mehr Appetit und noch mehr Gelüste. Das kann die Disziplin und die mentale Stärke auf die Probe stellen.

Zwar ist das nicht unser Hauptthema, aber auch wir haben selbst hiermit zahlreiche Erfahrungen sammeln können. Damit es zu solchen Problem nicht mehr kommt, haben wir mehrere Diät-Tipps zusammengefasst.

Für Volumen in der Ernährung sorgen

Der wichtigste Diät-Tipp überhaupt: Erhöhen Sie das Nahrungsvolumen der Mahlzeiten. Durch eine ausreichend große Portion wird überhaupt erst ein Sättigungsgefühl ausgelöst und vom Körper auch als solches erkannt. Dem Körper ist aber dabei egal, ob Sie nun 300 oder 1000 Kalorien zu sich genommen haben.

Das erwähnte Signal benötigt aber Zeit, um zu wirken. Im Schnitt sind es 20 Minuten, daher sollte möglichst langsam gekaut werden. Das genussvolle Essen führt dazu, das nicht mehr geschafft wird. Das reduziert die Gefahr, dass Sie zu viel essen und Sie können damit das Zeitfenster zur nächsten Mahlzeit strecken.

Eine größere Portion bedeutet aber nicht, dass Sie mehr Kalorien zuführen sollen. Es ist sehr wichtig auf die Kalorien zu schauen, daher wird vorzugsweise Gemüse empfohlen. Obst enthält wiederum viele Kohlenhydrate und die sollten eben bei einer Low Carb Diät verhindert oder reduziert werden.

Mehr Sättigung durch Wasser

Trinken Sie ausreichend Wasser. Getränke können eine große Füllmenge im Magen einnehmen und machen Sie kurzweilig „satt“. So schaffen Sie es, das Zeitfenster zur nächsten Mahlzeit entsprechend zu strecken. Mineralwasser funktioniert hier im übrigen besser als stilles Wasser.

Wenn Sie ein Problem damit haben, nur Wasser zu trinken, dann können Sie auch ausnahmsweise auf Cola Zero und ähnliches zurückgreifen. Das sollte aber nicht immer getan werden. Legen Sie den Fokus auf eine gesunde und bewusste Nahrungsaufnahme.

Sollten Sie Kaffee oder schwarzen Tee mögen, dann haben wir auch hier gute Nachrichten. Die nächste Mahlzeit dauert noch ein oder zwei Stunden? Mit Koffein können Sie erstmal den Hunger stillen. Koffein besitzt einen appetithemmenden Effekt.

Hinweis: Der Effekt kommt aber nicht bei jedem Menschen zustande. Es soll Sie auch nicht dazu animieren, in übertriebenen Massen Koffein zu konsumieren.

Abhilfe schaffen durch Ablenkung

Wenn wirklich kein Diät-Tipp oder Hack greift und der Hunger groß wird, dann sollten Sie die Geheimwaffe Ablenkung einsetzen.

Bringen Sie sich auf andere Gedanken. Nutzen Sie die Zeit um mal eben schnell das Wohnzimmer aufzuräumen oder noch besser, Sie gehen an die frische Luft. Sind wir mal ehrlich, solange ein Kühlschrank in der Nähe ist, ist die Versuchung groß.

Um sich Abzulenken kann ein Podcast helfen, ein Spaziergang, ein Hörbuch oder das Zusammenstellen neuer Rezepte. Bei schlechtem Wetter können Sie auch ins Fitnessstudio gehen oder in einen Kurs.

Fazit

Jeder hat die Möglichkeit ganz einfach abzunehmen. Oftmals stehen wir uns einfach selbst im Weg durch fehlende Disziplin. Das darf nicht der Fall sein, daher üben Sie sich darin, die Sache wirklich ernsthaft durchzuziehen. Mit diesen Tipps dürfte das kein Problem sein. Für alle, die nach einem bewährten Programm suchen, sind mit Benny’s Low Carb Diät sicherlich gut beraten.

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search